TW Tennessee Walker

TW Tennessee Walker


Geschichte

Frühe Siedler in Tennessee USA brauchten ein vielseitig einsetzbares Pferd für die Arbeit unter dem Sattel, im Geschirr und für den Sonntagsausflug. So wurde aus Narragansett Pacern, American Saddlebred’s, Morgan’s und Vollbluttrabern ein sehr komfortables, sicheres Plantagenpferd gezüchtet. Weltweit gibt es über 500'000 und in der Schweiz an die 60 www.etwha.de

Foto: Andrea Schneider CH „TW Hengst“


Zucht und Sport

Exklusives aber uneinheitliches Arbeits- oder Showpferd, 140 – 170 cm Stm, in allen Farben.

Superbequemes, einfach zu reitendes Freizeitpferd mit unverwechselbarem Gang, dem Flatwalk und Runningwalk, einem Rennschritt mit Overstride, extremem Untertreten der Hinterhand und dem typischen Kopfnicken, vorwiegend in der Westernreitweise geritten.

In Amerika auch sehr extremes Showpferd, im europäischen Sport wird nach IGV gerichtet www.igv-online.de

Foto: Andrea Schneider CH „TW Walk“